O-scan O-scan slider 04 O-scan slider 02 O-scan slider 04 O-scan slider 03

O-scan

Der Leistungssportler für die MRT von Extremitäten: O-scan baut auf der Esaote-Tradition von hervorragender Bildqualität, Vereinfachung der Bildgebungsverfahren und Bedienerfreundlichkeit auf.

Technologie und Funktionen sind system- und konfigurationsabhängig. Technische Daten können ohne Vorankündigung geändert werden. Informationen können sich auf Produkte oder Modalitäten beziehen, die noch nicht in allen Ländern genehmigt sind.
  • Überblick
  • Technische Merkmale
  • Installationsort
  • Wirtschaftlichkeit
  • Herunterladen
  • Video

Erfolg durch Höchstleistung

O-scan: Ihr Weg zum Erfolg

O-scan ist die neue, außergewöhnliche und lang erwartete MRT für Extremitäten.

O-scan bietet ein komplettes Spektrum hochwertiger Bildgebungsfunktionen für Extremitäten, das dank einzigartiger Ergonomie und offenem Design mit hohem Komfort für den Patienten verbunden ist.

Es ist die lang erwartete Antwort auf die Anforderungen des modernen Gesundheitswesens: Patientenkomfort, Qualität, kurze Untersuchungszeiten und effiziente Workflows.

O-scan: Beeindruckende Bildqualität

O-scan baut auf der Esaote-Tradition von hervorragender Bildqualität, Vereinfachung der Bildgebungsverfahren und Bedienerfreundlichkeit auf.
Das Hochleistungssystem O-scan produziert beeindruckende Bildqualität und hat ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis mit kurzer Amortisierungszeit: Das System kann von einer einzigen Person bedient werden.

 

O-scan: die Macht des Komforts

Das System verfügt über einen sehr kompakten Magneten mit komfortablem Patientensitz. Es erfasst alle Glieder und Gelenke wie Knie, Wade, Knöchel, Fuß, Hand, Handgelenk, Vorderarm und Ellbogen. Es bietet maximalen Komfort für den Patienten, vermeidet klaustrophobische Reaktionen und kann über eine normale Wandsteckdose betrieben werden.

O-scan, die Überwindung Herkömmlicher Barrieren

Hinter der Konzeption von O-scan steht die Erkenntnis, dass in der Radiologie- und Orthopädiepraxis ein schnellerer Ablauf von Untersuchungen gefordert wird. Das System kann in Radiologieabteilungen problemlos neben Ganzkörperscannern aufgestellt werden und entlastet damit das Großgerät, das für wichtige klinische Fälle verfügbar bleibt. So optimieren Sie Ihren Workflow und bieten Ihren Patienten eine angenehme Untersuchungsumgebung. In Orthopädiepraxen erhalten Sie damit direkten Zugang zu MRT, ohne einen neuen Termin vereinbaren zu müssen. Das spart Zeit und Kosten für den Patienten und die Krankenversicherung.
Mit O-scan, dem schnellen Weg zur MRT für Extremitäten, können Sie herkömmliche Barrieren überwinden.

Technologie und Funktionen sind system- und konfigurationsabhängig. Technische Daten können ohne Vorankündigung geändert werden. Informationen können sich auf Produkte oder Modalitäten beziehen, die noch nicht in allen Ländern genehmigt sind. Weitere Details erhalten Sie bei Ihrem Esaote-Vertriebsmitarbeiter.

O-scan: Technologie, die Ihnen Nützt

O-scan verfügt über folgende Systemfunktionen:

  • Wartungsfreier, offener Dauermagnet
  • Feldstärke 0,31 Tesla
  • Ergonomisches Design für maximalen Komfort des Patienten (keine klaustrophobischen Reaktionen)
  • Komplettes Spektrum vordefinierter Sequenzen und Protokolle
  • Keine Funkfrequenzabschirmung erforderlich
  • Alle in MSK-Einstellungen verwendeten Bildgebungssequenzen
  • Kompletter Satz vordefinierter Sequenzen und Protokolle
  • Benutzerdefinierte Sequenzen und angepasste Untersuchungsprotokolle
  • Scout auf mehreren Ebenen
  • Umfangreiche Bildanzeige-, Analyse- und Ausarbeitungstools
  • Fernwartungsfähigkeit
  • Enthält ein eXP-Technologiepaket (optional) für schnellere und bessere MR-Bildgebung

O-scan, Einfache und Schnelle Positionierung des Patienten

Bei allen MRT-Systemen von Esaote steht der Komfort des Patienten im Mittelpunkt. O-scan bildet keine Ausnahme:

  • Einfache Positionierung des Patienten mit optimierter Patientenliege
  • Maximaler Komfort und Stabilität auch bei sehr großen Patienten
  • Echtzeitgerät ermöglicht die Prüfung der Patientenpositionierung direkt von der Gantry.

O-scan: Intuitive Benutzeroberfläche

Durch die Verwendung von Windows®-Funktionen ist das O-scan-System einfach zu erlernen. Die Bedieneroberfläche und die Protokolle wurden speziell für MRT-Diagnostik von Extremitäten entwickelt. Dies beschleunigt und vereinfacht die Untersuchungsvorgänge wesentlich.

  •  Intuitive Bedieneroberfläche: einfache, auf Windows® basierende Benutzeroberfläche
  • Komplettes Softwarepaket: Lieferung mit zahlreichen Tools zur Anzeige, Analyse und Verarbeitung von Bildern.

Windows® ist eine eingetragene Marke der Microsoft Corporation.

Technologie und Funktionen sind system- und konfigurationsabhängig. Technische Daten können ohne Vorankündigung geändert werden. Informationen können sich auf Produkte oder Modalitäten beziehen, die noch nicht in allen Ländern genehmigt sind. Weitere Details erhalten Sie bei Ihrem Esaote-Vertriebsmitarbeiter.

O-scan Brio: MRT Ohne Viel Aufwand

O-scan kann mehr bei geringerem Platzbedarf. Das innovative Design integriert ein komplettes MRT-System mit Funkfrequenzabschirmung in einer einzigartigen Struktur. Damit wird der Raumbedarf für die Aufstellung wesentlich reduziert. Aufgrund seines geringen Gewichts und des extrem niedrigen 5-Gauß-Werts kann das System problemlos in jedem Büroraum installiert werden.
Die Bedienerkonsole ist mit einer Windows®-Bedieneroberfläche ausgestattet und kann sich im selben Raum oder außerhalb befinden. Damit ist das System für kleine Praxen ebenso geeignet wie für große Radiologieabteilungen.

  • Kompakte Installation auf nur 9 m²
  • Niedriger Stromverbrauch: nur 1 kW an einem normalen 220/110 V-Netzanschluss
  • Keine Funkfrequenzabschirmung erforderlich
  • Geringes Gewicht
  • Transport durch normale Türöffnungen möglich

Windows® ist eine eingetragene Marke der Microsoft Corporation.

Technologie und Funktionen sind system- und konfigurationsabhängig. Technische Daten können ohne Vorankündigung geändert werden. Informationen können sich auf Produkte oder Modalitäten beziehen, die noch nicht in allen Ländern genehmigt sind. Weitere Details erhalten Sie bei Ihrem Esaote-Vertriebsmitarbeiter.

O-scan – Wirtschaftlichkeit

Einfache Installation, Bedienerfreundlichkeit, Technologie mit niedrigem Wartungsbedarf, niedriger Energieverbrauch, kein Kryogen sowie Fernwartungsoptionen machen O-scan zu einer klugen Investition – auch an Standorten mit geringerer Arbeitslast.

  • Die MRT-Systeme von Esaote sind umweltfreundlich, da sie nur einen Bruchteil der Energie herkömmlicher MRT-Geräte benötigen und damit Tausende von Euro pro Jahr sparen.
  • Niedriger Stromverbrauch: weniger als 3 kW an einem normalen 220/110 V-Netzanschluss
  • Niedrige Betriebskosten
  • Kosteneffizient: rasche Amortisierung

Technologie und Funktionen sind system- und konfigurationsabhängig. Technische Daten können ohne Vorankündigung geändert werden. Informationen können sich auf Produkte oder Modalitäten beziehen, die noch nicht in allen Ländern genehmigt sind. Weitere Details erhalten Sie bei Ihrem Esaote-Vertriebsmitarbeiter.

O-scan: Erfolg durch Höchstleistung

Windows® ist eine eingetragene Marke der Microsoft Corporation.

Technologie und Funktionen sind system- und konfigurationsabhängig. Technische Daten können ohne Vorankündigung geändert werden. Informationen können sich auf Produkte oder Modalitäten beziehen, die noch nicht in allen Ländern genehmigt sind. Weitere Details erhalten Sie bei Ihrem Esaote-Vertriebsmitarbeiter.

O-scan: Dynamic MRI

Esaote Dynamic MRI can reveal occult impingements which are difficult or impossible to see with standard static MRI. Functional assessment provides an additional tool to improve patient care in particular in high level sports medicine.

O-scan - Take Pride in Performance

The O-Scan is the new Outstanding MRI for extremities the world has been waiting for. It represents the ideal response to today's healthcare requirements: patient comfort, quality, fast exam times and efficient workflows.

Technology and features are system/configuration dependent. Specifications subject to change without notice. Information might refer to products or modalities not yet approved in all countries. Product images are for illustrative purposes only.
For further details, please contact your Esaote sales representative.

Konnektivität

O-scan wird mit allen Netzwerk-, Archivierungs- und Dokumentationsfunktionen geliefert, sodass es sowohl unabhängig als auch in einer integrierten Umgebung eingesetzt werden kann. Es umfasst ein integriertes DVD-Archiv- und Abrufsoftwarepaket, Druckerausgabefunktionen und ein Patienten-CD-Paket. Es umfasst ein integriertes DVD-Archiv- und Abrufsoftwarepaket. O-scan ist DICOM-kompatibel und bietet intelligente Lösungen für Konnektivität und Teleradiologie.

Neueste Updates und/oder weitere Informationen, die hier nicht aufgelistet sind, fordern Sie bitte unter connectivity(at)esaote.com an.

DICOM CONFORMANCE STATEMENTS - DCS

Documentation (PDF)

IHE INTEGRATION STATEMENTS

Documentation (PDF)

Windows® ist eine eingetragene Marke der Microsoft Corporation.

Technologie und Funktionen sind system- und konfigurationsabhängig. Technische Daten können ohne Vorankündigung geändert werden. Informationen können sich auf Produkte oder Modalitäten beziehen, die noch nicht in allen Ländern genehmigt sind. Weitere Details erhalten Sie bei Ihrem Esaote-Vertriebsmitarbeiter.

Zertifizierungen

O-scan Brio – Zertifizierungen

Das System O-scan Brio, hergestellt von Esaote, entspricht der Richtlinie 93/42/EG über medizinische Geräte. Gemäß dieser Richtlinie hat Esaote es als Gerät der Klasse IIa klassifiziert.

Das spezifische MRT-System O-scan Brio wurde von der Food and Drug Administration (FDA) über 510(k) freigegeben.

Technologie und Funktionen sind system- und konfigurationsabhängig. Technische Daten können ohne Vorankündigung geändert werden. Informationen können sich auf Produkte oder Modalitäten beziehen, die noch nicht in allen Ländern genehmigt sind. Weitere Details erhalten Sie bei Ihrem Esaote-Vertriebsmitarbeiter.

Klinische Bilder

O-scan – Knöchel FSE T2 sagittal
O-scan – Sprunggelenk XBONE koronal
O-scan – Ellbogen SpinEcho T1 sagittal
O-scan – Handgelenk XBone koronal
O-scan – Ellbogen 3D SHARC koronal
O-scan – Handgelenk 3D SHARC koronal
O-scan – Knie XBONE sagittal
O-scan – Sprunggelenk FSE T2 axial
O-scan – Handgelenk SpinEcho T1 axial
O-scan – Knie 3D SHARC axial
O-scan – Knie FSE T2 sagittal
O-scan – Sprunggelenk STIR sagittal
O-scan – Ellbogen XBONE koronal
O-scan – Knie FSE T2 axial
O-scan – Handgelenk GE koronal

Spulen

DPA-Spule – Fuß/Sprunggelenk/Ellbogen

O-scan

DPA-Spule – Hand/Handgelenk

O-scan

DPA-Spule – Knie

O-scan
DPA-Spule – Fuß/Sprunggelenk/Ellbogen
DPA-Spule – Hand/Handgelenk
DPA-Spule – Knie
This page uses cookies. Visiting this web site, you approve the use of cookies. For more information about the use of cookies in this web site, please click on “More information”. I agree More information