• Belastung

    Das revolutionäre G-scan Brio-System von Esaote ist ein einzigartiges MR-System mit Neigetechnik. Patienten können damit in horizontaler oder vertikaler Position untersucht werden.

    weight-bearing

Dedizierte MRT-Systeme für Bildgebung unter Belastung

Mit G-scan Brio kann der Radiologe MR-Untersuchungen unter Belastung durchführen und die Anatomie in Positionen untersuchen, die der täglichen Beanspruchung besser entsprechen als bei Untersuchungen in traditioneller Rückenlage. Seit 1993 hat Esaote sein Produktangebot stetig erweitert und ist in der Branche als Pionier und Innovator bei dedizierten MRT-Systeme weltweit anerkannt.

Technologie und Funktionen sind system- und konfigurationsabhängig. Technische Daten können ohne Vorankündigung geändert werden. Informationen können sich auf Produkte oder Modalitäten beziehen, die noch nicht in allen Ländern genehmigt sind.
Weitere Details erhalten Sie bei Ihrem Esaote-Vertriebsmitarbeiter.

IT-Anwendungen für Belastung

Esaote setzt in der Radiologie das neueste RIS PACS-IT-Software-System für das Gesundheitswesen ein: SUITESTENSA ist die Bildgebungs- und Informationsmanagementplattform für eine wirkungsvolle Implementierung in Krankenhäusern, die auf Filme und Papier verzichten. Mit außergewöhnlichen Funktionen für strukturierte Befunde stellt SUITESTENSA eine Revolution für die Befunderstellung dar, während die besten 3D- und 4D-Anwendungen unerreichte Nachverarbeitungsoptionen für CT-, MR- oder PET-Datensätze bieten.

IT-Anwendungen für Belastung

This page uses cookies. Visiting this web site, you approve the use of cookies. For more information about the use of cookies in this web site, please click on “More information”. I agree More information