S-scan S-scan slider 02 S-scan slider 03

S-scan

Der dedizierte MRT-Scanner S-scan stellt den neuesten Stand der Entwicklungstechnologie von Esaote für Tomographie-MRT dar.

Technologie und Funktionen sind system- und konfigurationsabhängig. Technische Daten können ohne Vorankündigung geändert werden. Informationen können sich auf Produkte oder Modalitäten beziehen, die noch nicht in allen Ländern genehmigt sind.
  • Überblick
  • Technische Merkmale
  • Installationort
  • Wirtschaftsdaten
  • Herunterladen

S-scan: Die komplette Muskel-Skelett-MRT mit Fokus auf Wirtschaftlichkeit

Esaote entwickelte S-scan mit der eXP-Technologie, einem optimierten MRT-Scanner, der die Muskel-Skelett-Anatomie von den Füßen bis zu den Schultern komplett darstellt. Das System ist perfekt auf die heutigen Anforderungen eines effizienten und wirtschaftlichen Gesundheitswesens abgestimmt und damit eine sinnvolle Wahl für Praxen mit einem hohen Aufkommen an Muskel-Skelett-Untersuchungen.

Esaote hat viele Jahre Forschungsarbeit in die Entwicklung und Herstellung von dedizierten MRT-Systemen investiert. Das Ergebnis ist S-scan, eine komplette und effiziente Lösung, die speziell für die hohen Anforderungen der MSK-Fachanwendungen optimiert wurde.

Esaote, Marktführer bei MSK-MRT-Systemen

Muskel-Skelett-MRT ist die am zweithäufigsten verlangte MRT-Untersuchung nach der neurologischen Bildgebung. Esaote ist Spezialist für MSK-MRT und ist in diesem Segment weltweiter Marktführer. Esaote-Systeme werden täglich in zahlreichen Klinken und Krankenhäusern auf der ganzen Welt für Routineuntersuchungen und Forschungsprojekte eingesetzt. Esaote-Systeme verbinden in einzigartiger Weise besondere Bedienerfreundlichkeit mit hervorragender Bildqualität und optimalem Komfort für den Patienten.

Effizienz mit S-scan

Ein effizientes MRT-System bedeutet: Bedienerfreundlichkeit, einfacher Patienten-Workflow, Kosteneffizienz und hervorragende Bildqualität. S-scan wurde genau für diese Anforderungen und mehr entwickelt. Das System bietet eine offene Konstruktion für schnelle und einfache Lagerung des Patienten, Gantry-Anzeige in Echtzeit, DICOM-Arbeitsliste, Netzwerkintegration, ist kryogenfrei – und all das bei äußerst geringem Platzbedarf. All das macht S-scan zu einem effizienten und wirtschaftlichen MRT-System, ganz gleich ob Sie eine oder zwanzig Untersuchungen pro Tag durchführen.

Technologie und Funktionen sind system- und konfigurationsabhängig. Technische Daten können ohne Vorankündigung geändert werden. Informationen können sich auf Produkte oder Modalitäten beziehen, die noch nicht in allen Ländern genehmigt sind. Weitere Details erhalten Sie bei Ihrem Esaote-Vertriebsmitarbeiter.

S-scan: Qualität in MSK-Bildgebung

S-scan verfügt über folgende Systemfunktionen:

  • Wartungsfreier, offener Dauermagnet
  • Feldstärke 0,25 Tesla
  • Eigenständiges System mit geringem Platzbedarf, kann in einem Raum mit 18 m2 aufgestellt werden
  • Niedriger Stromverbrauch: weniger als 3 KW an einem normalen 220/110 V-Netzanschluss
  • Ergonomischer, drehbarer Patiententisch mit 200 kg Tragfähigkeit
  • Kompletter Satz spezifisch optimierter Spulen
  • Alle in MSK-Einstellungen verwendeten Bildgebungssequenzen
  • Kompletter Satz vordefinierter Sequenzen und Protokolle
  • Benutzerdefinierte Sequenzen und angepasste Untersuchungsprotokolle
  • Scout auf mehreren Ebenen
  • Umfangreiche Bildanzeige-, Analyse- und Ausarbeitungstools
  • Fernwartungsfähigkeit
  • Enthält ein eXP-Technologiepaket (optional) für schnellere und bessere MR-Bildgebung

S-scan: Einfacher Patientenzugang

Ein besonderes Merkmal von S.scan ist der einfache Patientenzugang. Dies macht es zu einem idealen System für erweiterte Anwendungen wie z. B. der MRT-Arthrographie. Die weite Öffnung und der kompakte Magnet bieten einfachen Zugang zum Patienten.

 

S-scan: Offene Gantry und drehbarer Tisch

S-scan verfügt über einen sehr breiten, asymmetrischen Drehtisch. Dieser breite Tisch erleichtert nicht nur die Lagerung des Patienten, sondern bietet dem Patienten auch ein Maximum an Stabilität und Komfort und sorgt so für eine einfache Einrichtung und höhere Bildqualität.

S-scan: Patientenlagerung in Echtzeit

Schnelle, fehlerfreie Lagerung mit der Echtzeitfunktion, die schnelle Sequenzen und eine Anzeige auf der System-Gantry umfasst.

S-scan Brio: Intuitive Benutzeroberfläche

Die Bedienung des S-scan-Systems ist leicht zu erlernen, da es Windows®-Funktionen verwendet. Schnittstelle und Protokolle wurden speziell für die Muskel-Skelett-Bildgebung entworfen, so dass die Zeit für den Untersuchungsvorgang deutlich verkürzt wird.
Das System überzeugt auch versierte Anwender, da alle Scanparameter personalisiert werden können. Die angepassten Sequenzen können gespeichert und für die spätere Verwendung in die normale Menüstruktur integriert werden.

  • Intuitive Benutzeroberfläche: einfache, auf Windows® basierende Benutzeroberfläche
  • Komplettes Softwarepaket: Lieferung mit einer kompletten Serie von Tools zur Anzeige, Analyse und Verarbeitung von Bildern.

Windows® ist eine eingetragene Marke der Microsoft Corporation.

Technologie und Funktionen sind system- und konfigurationsabhängig. Technische Daten können ohne Vorankündigung geändert werden. Informationen können sich auf Produkte oder Modalitäten beziehen, die noch nicht in allen Ländern genehmigt sind. Weitere Details erhalten Sie bei Ihrem Esaote-Vertriebsmitarbeiter.

S-scan – einfache Installation und Wartung

Das MRT-System S-scan ist für die Unterbringung in nur einem Raum ausgelegt. Daher kann das komplette System mit Magneten, Elektronik und Konsole in einem Raum mit nur 20 m2 installiert werden.

  • S-scan basiert auf einem optimierten Dauermagneten. Daher sind Kryogene und komplizierte Kühlungssysteme überflüssig.
  • Leichte, patentierte Funkfrequenzabschirmung verfügbar. Der spezifische Schirm von Esaote ist ein zeltartiger Schirm, der im Raum ohne bauliche Veränderungen installiert werden kann.

S-scan – Kompakte Konfiguration

Das S-scan-System kann auch in einer kompakten Konfiguration (Option) für kleinere Standorte geliefert werden. Diese Option enthält ein speziell angefertigtes kompaktes Bett, das in einer Kabine von nur 9 m2 untergebracht werden kann

Technologie und Funktionen sind system- und konfigurationsabhängig. Technische Daten können ohne Vorankündigung geändert werden. Informationen können sich auf Produkte oder Modalitäten beziehen, die noch nicht in allen Ländern genehmigt sind. Weitere Details erhalten Sie bei Ihrem Esaote-Vertriebsmitarbeiter.

S-scan – Wirtschaftlichkeit

S-scan ist eines der wirtschaftlichsten MRT-Systeme mit einfacher Installation, dem patentierten Esaote RF-Zelt, niedrigem Energieverbrauch, kryogenfreiem Betrieb und Fernwartungsfähigkeit. Aufgrund dieser Merkmale ist S-scan für Standorte mit niedrigem Patientenverkehr gut geeignet.

  • Die MRT-Systeme von Esaote sind umweltfreundlich, da sie nur einen Bruchteil der Energie herkömmlicher MRT-Geräte benötigen und damit Tausende von Euro pro Jahr sparen.
  • Niedriger Stromverbrauch: nur 1 KW an einem normalen 220/110 V-Netzanschluss
  • Niedrige Betriebskosten
  • Kosteneffizient: rasche Amortisierung

Technologie und Funktionen sind system- und konfigurationsabhängig. Technische Daten können ohne Vorankündigung geändert werden. Informationen können sich auf Produkte oder Modalitäten beziehen, die noch nicht in allen Ländern genehmigt sind. Weitere Details erhalten Sie bei Ihrem Esaote-Vertriebsmitarbeiter.

S-scan: Der nächste Schritt zur Office-MRT

Technologie und Funktionen sind system- und konfigurationsabhängig. Technische Daten können ohne Vorankündigung geändert werden. Informationen können sich auf Produkte oder Modalitäten beziehen, die noch nicht in allen Ländern genehmigt sind. Weitere Details erhalten Sie bei Ihrem Esaote-Vertriebsmitarbeiter.

Konnektivität

S-scan: An MSK-Anforderungen Angepasst

S-scan-Systeme werden mit allen Netzwerk-, Archivierungs- und Dokumentationsfunktionen geliefert, sodass sie sowohl unabhängig als auch in einer integrierten Umgebung eingesetzt werden können.  Als eigenständiger Scanner: S-scan wird mit einem integrierten DVD-Archiv- und Abrufsoftwarepaket, Druckerausgabefunktionen und einem Patienten-CD-Paket geliefert. Als Netzwerksystem: S-scan ist DICOM-kompatibel und bietet intelligente Lösungen für die Konnektivität mit Ihrem PACS und Teleradiologie.

Neueste Updates und/oder weitere Informationen, die hier nicht aufgelistet sind, fordern Sie bitte unter connectivity(at)esaote.com an.

DICOM CONFORMANCE STATEMENTS - DCS

Documentation (PDF):

IHE INTEGRATION STATEMENTS

Documentation (PDF):

Windows® ist eine eingetragene Marke der Microsoft Corporation.

Technologie und Funktionen sind system- und konfigurationsabhängig. Technische Daten können ohne Vorankündigung geändert werden. Informationen können sich auf Produkte oder Modalitäten beziehen, die noch nicht in allen Ländern genehmigt sind. Weitere Details erhalten Sie bei Ihrem Esaote-Vertriebsmitarbeiter.

Zertifizierungen

S-scan Brio – Zertifizierungen

Das System S-scan, hergestellt von Esaote, entspricht der Richtlinie 93/42/EG über medizinische Geräte.
Gemäß dieser Richtlinie hat Esaote es als Gerät der Klasse IIa klassifiziert.

Das spezifische MRT-System S-scan wurde von der Food and Drug Administration (FDA) gemäß 510(k) freigegeben.

Technologie und Funktionen sind system- und konfigurationsabhängig. Technische Daten können ohne Vorankündigung geändert werden. Informationen können sich auf Produkte oder Modalitäten beziehen, die noch nicht in allen Ländern genehmigt sind. Weitere Details erhalten Sie bei Ihrem Esaote-Vertriebsmitarbeiter.

Klinische Bilder

S-scan – Halswirbelsäule 3D Hyce
S-scan – Schulter SE T1 koronal
S-scan – Ellbogen GE T2 sagittal
S-scan – Hüfte X BONE T2 koronal
S-scan – C-Wirbel FSE T2 sagittal
S-scan – L-Wirbel FSE T2 sagittal
S-scan – Knie FSE T2 axial
S-scan – L-Wirbel 3D HYCE axial
S-scan – Knie 3D SHARC sagittal
S-scan – Fuß GE T1 koronal
S-scan – Schulter XBone T2 koronal mit eXP
S-scan – L-Wirbel FSE T2 sagittal
S-scan – Sprunggelenk GE axial
S-scan – C-Wirbel FSE T2 sagittal mit eXP
S-scan – C-Wirbel FSE T2 sagittal mit eXP

Spulen

4-Channel Head Coil

S-scan & G-scan Brio

3-Channel Shoulder Coil

S-scan & G-scan Brio - (will fit large patients)

Bilateral TMJ Coil

S-scan & G-scan Brio

Spule – Halswirbelsäule

S-scan & G-scan Brio - (With Flexion-Extension mechanism for positional MRI)

Flex-Spule (Mehrzweck)

S-scan & G-scan Brio

DPA-Coil – Fuß/Sprunggelenk

S-scan & G-scan Brio

DPA-Spule – Hand/Handgelenk

S-scan & G-scan Brio

DPA-Spule – Knie

S-scan & G-scan Brio

DPA-Spule – Halswirbelsäule

S-scan & G-scan Brio

XL Flex L-Spine DPA-Spule – Wirbelsäule

S-scan & G-scan Brio - (will fit large patients compatible with magnet opening)

DPA-Spule – Schulter

S-scan & G-scan Brio

Spule – Schulter

S-scan & G-scan Brio

Mehrkanal-Spule – Wirbelsäule

S-scan & G-scan Brio
4-Channel Head Coil
3-Channel Shoulder Coil
Bilateral TMJ Coil
Spule – Halswirbelsäule
Flex-Spule (Mehrzweck)
DPA-Coil – Fuß/Sprunggelenk
DPA-Spule – Hand/Handgelenk
DPA-Spule – Knie
DPA-Spule – Halswirbelsäule
XL Flex L-Spine DPA-Spule – Wirbelsäule
DPA-Spule – Schulter
Spule – Schulter
Mehrkanal-Spule – Wirbelsäule
This page uses cookies. Visiting this web site, you approve the use of cookies. For more information about the use of cookies in this web site, please click on “More information”. I agree More information