Esaote Clinical Solutions

Diagnose

Das Ziel von Esaote ist es, präzise und zuverlässige Daten für Ihre Diagnosen zu liefern, um alle klinischen Anforderungen zu erfüllen. Integrierte Lösungen für das Daten- und Bildmanagement gewährleisten einen sicheren und effizienten Workflow.

Advanced Hemodynamic Evaluation with High Sensitivity and High Spatial Resolution

Klinischer Bedarf

Heute werden regelmäßig verschiedene Technologien von Ärzten eingesetzt, um die Vaskularität von Läsionen zu charakterisieren sowie um eine normale und/oder abnormale Vaskularität in verschiedenen Organen und Geweben darzustellen. Die Charakterisierung und Diagnose von Erkrankungen in allen klinischen Anwendungen mit Blick auf die Visualisierung niederfrequenter Strömungen ohne Beeinflussung durch hyperechoische Strukturen und Bewegungsartefakte stellt nach wie vor eine erhebliche Herausforderung im klinischen Alltag dar. Die Analyse von Mikrogefäßen war bisher nur eingeschränkt möglich. In einigen Fällen wurde CEUS als Doppler-Verstärkungsmedium eingesetzt, um das Vaskulaturecho-Signal zu verbessern, was zu höheren Kosten und höherer Invasivität und einem verringerten Patientenkomfort führte und nicht für alle Patienten geeignet war.

Hintergrund

Das mittels Ultraschall bewertete Dopplersignal wird durch Ströme innerhalb des Körpers und Gewebeströmungen (Clutter) erzeugt. Dieses Dopplersignal kann in einem Spektrum im Geschwindigkeitsbereich dargestellt werden. Herkömmliche Doppler-basierte Technologien setzen einen Wandfilter im Geschwindigkeitsbereich ein, um nicht strömungsbezogene Signale zu beseitigen. Das Ergebnis ist ein Spektrum an Strömen, in dem sehr niedrige Ströme ausgeschlossen werden.

Wir haben einen adaptiven Algorithmus entwickelt, der die Strömungssignale effektiv von überlagerten Gewebeartefakten und Hintergrundgeräuschen trennt. microV ist in der Lage, zwischen den von Strömen stammenden Signalen und anderen Quellen mit sehr niedrigem Strömungssignal zu unterscheiden.

Herkömmlicher Power-Doppler

microV

microV

microV, die neueste Technologie von Esaote mit erstaunlicher Sensitivität auch bei sehr kleinen Gefäßen und langsamer Flusserkennung. Diese brandneue Doppler-Technologie ermöglicht eine fortschrittliche hämodynamische Analyse mit hoher Sensitivität und hoher räumlicher Auflösung. Die Technologie kann mit anderen Methoden zur pathologischen Charakterisierung in allen klinischen Anwendungen kombiniert werden.

Merkmale und Vorteile

Angesichts der sehr hohen Sensitivität, der räumlichen Analyse sowie der hochfrequenten hämodynamischen Analyse der Mikrovaskularisierung bei der Gewebedurchblutung ist microV die Antwort, wenn es um die erhöhte Sensitivität bei der Erkennung von sehr kleinen Blutgefäßen und Strömen geht:

  • Spitzenleistung bei Mikrovaskularisierungsuntersuchungen in puncto Sensitivität und räumlicher Auflösung
  • Keine Referenzen durch hyperechoische Strukturen
  • Keine Hintergrundgeräusche
  • Verfügbar für alle Arten von Sonden

Mit microV kann zwischen fünf verschiedenen Visualisierungsalgorithmen gewählt werden, um die räumliche Auflösung, den Blutvolumenfluss und die Signalkonsistenz zu verbessern. Die Hintergrundunterdrückung im B-Modus kann eingestellt werden, um das Mikrovaskularisierungssignal zu optimieren.

microV bietet im Vergleich zu anderen Ultraschallmethoden viele Vorteile und gewährleistet die beste Low-Velocity-Strömungsvisualisierung mit der höchsten Bildrate und räumlichen Auflösung, wodurch Bewegungsartefakte kompensiert und hyperechoische Strukturen vermieden werden können.

Technologie und Funktionen sind abhängig von System und Konfiguration. Die Spezifikationen können ohne Ankündigung geändert werden. Die Angaben können sich auf Produkte oder Modalitäten beziehen, die noch nicht in allen Ländern zugelassen sind. Die Produktfotos dienen nur der Veranschaulichung. Weitere Details erhalten Sie bei Ihrem Esaote-Vertriebsmitarbeiter.

This page uses cookies. Visiting this web site, you approve the use of cookies. For more information about the use of cookies in this web site, please click on “More information”. I agree More information