eHD-Technologie: die neue Ära in Sachen Ultraschall

eHD ist die Technologie von Esaote zur Innovation der Ultraschallbildgebung und zur besseren Nutzung der Systeme. In ihr kommt zum Ausdruck, wie viel Sorgfalt wir auf die Diagnosedaten verwenden, auf die Optimierung aller Aspekte des Weges, den ein Signal durchläuft, ausgehend vom Echo, das vom Körper des Patienten erzeugt wird, bis zum Eintreffen auf dem Systemmonitor.

 

 

eHD-Technologie – Video (YouTube)

eHD-Technologie in der Muskel-Skelett-Bildgebung – Video (YouTube)

 

 

Sie maximiert die Effizienz der Ultraschalluntersuchung, sodass sich der Ultraschalldiagnostiker besser auf den Patienten konzentrieren kann.

  • Innovative Ultraschallbildgebung
  • Hochentwickelter diagnostischer Wert
  • Maximale Signalinformation
  • Niedriger Stromverbrauch
  • Effizienteres Gesundheitswesen

Eine verbesserte Diagnosewertschöpfung sowie die Optimierung der Benutzerfreundlichkeit sind die wichtigsten Faktoren bei der Entwicklung der eHD-Technologie. Sie fokussiert den gesamten Weg, den der Ultraschall vom Schallkopf bis zum Monitor nimmt, durch Signalverarbeitung und strategische Funktionen hindurch, und berücksichtigt dabei ergonomische und verbindungstechnische Gesichtspunkte.

  • Die eHD-Technologie basiert auf dem iQProbe-Konzept und ermöglicht weitere Verbesserungen im Hinblick auf Array-Material und Schalllinse.
  • eHD Pulser ist das Herzstück der Frontend-Technologie des Systems: Es generiert beliebige Ultraschallstrahl-Wellenformen und kann jede Art von Sonde mit der richtigen Signalwellenform antreiben.
  • eHD-Verarbeitung – Der kombinierte Einsatz von XView und MView für die räumliche Bildgebung bietet dem Benutzer eine herausragende Qualität bei der Ultraschallbildgebung, die wesentlich zur Erhöhung von Diagnosesicherheit und Bildlesbarkeit beiträgt.
  • eHD Doppler ermöglicht eine nie zuvor erreichte, beispiellose Doppler-Empfindlichkeit sowie einzigartige dreidimensionale Doppler-Techniken (eHD CFM, eHD XFlow, laufende Doppler-Profile in QDP-Qualität).
  • Die Bildgebung mittels eHD-Technologie ist das Fenster, durch das der Benutzer die gewünschten Diagnosedaten erhält.

Technologie und Funktionen sind abhängig von System und Konfiguration. Die Spezifikationen können ohne Ankündigung geändert werden. Die Angaben können sich auf Produkte oder Modalitäten beziehen, die noch nicht in allen Ländern zugelassen sind. Die Produktfotos dienen nur der Veranschaulichung. Weitere Details erhalten Sie bei Ihrem Esaote-Vertriebsmitarbeiter.

This page uses cookies. Visiting this web site, you approve the use of cookies. For more information about the use of cookies in this web site, please click on “More information”. I agree More information